Springe zum Inhalt

Mini-Meeting in Recklinghausen / 32 Medaillen für OSC-Schwimmer / 40 Jahrgangsrekorde / 160 Schwimmer aus neun Vereinen am Start

Elf Olfener Nachwuchsschwimmer nahmen am Recklinghäuser Mini-Meeting teil: Nachwuchstrainerin Joline Behr, Inka Althoff, Eddy Maletzky, Jean-Christophe Hof, Leonie Behr, Romy Neuenhüskes (h.v.l.), Liam Zeidler, Maari Becker, Matilda Neuenhüskes, Emil Kowalski, Piet Vorspohl und Lana Jordan (v.v.l.)

Mit Medaillen dekoriert und einem Sack voller Bestleistungen und Jahrgangsrekorden kehrten 11 Schwimmer/-innen des Olfener Schwimmclubs 2007 am Halloween-Tag vom 7. Mini-Meeting aus Recklinghausen zurück. 15 goldene, acht silberne und neun bronze Medaillen, 40 Jahrgangsrekorde und 65 persönliche Bestleistungen waren die stolze Ausbeute der Olfener Nachwuchsschwimmer.

...weiterlesen "15 „Goldene“ für OSC-Team in Recklinghausen"

Siegerehrung nach 15 Monaten / Judith Tumbrink erreichte Maximalpunktzahl / Kurz- und Mittelstreckenpokal in diesem Jahr

Die Sieger im Langstreckenpokal Judith Tumbrink (links) und Lukas Ickerodt (rechts) nehmen die Beste im Jugend-Langstreckenpokal Leonie Behr in ihre Mitte

Es war wohl die späteste Siegerehrung in der Geschichte der Olfener Sportwelt: wegen der Corona-Beschränkungen fand die Ehrung der Sieger/-innen des Langstreckenpokals im Rahmen der Vereinsmeisterschaften 2020 erst nach 15 Monaten statt. Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurden die Pokal- und Medaillengewinner der letztjährigen Wettkämpfe nun durch den OSC-Vorsitzenden Jost Mumm und Sportwart Björn Schlichtmann ausgezeichnet.

...weiterlesen "Sieger des Langstreckenpokals 2020"

2. Wettkampftag in Steinfurt / 3 mal Staffelbronze mit Vereinsrekorden / Regen hielt Schwimmer nicht ab  

Den Bisstest bestanden haben die Bronzemedaillen über die 4 x 50 m-Bruststaffel mit Emil Kowalski, Lana Jordan, Eddy Maletzky und Maari Becker (von links)

Pünktlich zu Beginn des zweiten Tages beim internationalen Pokalschwimmen im Freibad in Steinfurt öffnete der Himmel seine Schleusen und sorgte erst einmal für zwei Stunden Dauerregen. Das aber hielt die Schwimmer nicht davon ab, motiviert und voller Elan, die Aufgaben des Tages anzunehmen. Der zweite Tag in Steinfurt stand ganz im Zeichen von Staffelwettbewerben. Auch der Olfener Schwimmclub hatte fünf Staffeln am Start und konnte dreimal Bronze mit in die Steverstadt nehmen. Auch in den Einzelwettbewerben lief es gut. In großen und starken Teilnehmerfeldern holten sich die heimischen Schwimmer zweimal Gold, je einmal Silber und Bronze und weitere 15 Platzierungen unter den besten acht. Ein rundherum gelungenes Wochenende nach langer Trainings- und Wettkampfpause.

...weiterlesen "Gold für Hofmann und Neuenhüskes"

Hochkarätige Besetzung des Wettkampfes in Steinfurt / 8 Platzierungen auf dem „Treppchen“ / 4 Vereins- und 39 Jahrgangsrekorde  / 1. Wettkampftag

Hoch motiviert und mit tollen Ergebnissen trotzen 16 Schwimmer/-innen des Olfener Schwimmclubs und Trainer Magnus Klüner (h.r.) dem schlechten Wetter beim Freibad-Wettkampf

„Endlich wieder Wettkampf“ das war wahrscheinlich der am meisten gehörte Spruch beim traditionellen internationalen Pokalschwimmen im Freibad in Steinfurt. Die Schwimmer lechzten förmlich danach, sich nach 1 ½ Jahren Wettkampfpause, in denen lediglich die Kaderschwimmer die Möglichkeit hatten, Wettbewerbe auszutragen, endlich wieder mit der Konkurrenz zu messen. Endsprechend groß war der Andrang: Über 400 Schwimmerinnen und Schwimmer von 35 Vereinen aus ganz Deutschland, Luxemburg und sogar der USA hatten sich in die Kreisstadt aufgemacht, um sich an zwei Tagen in die Fluten zu stürzen. Die nach dem Hygienekonzept zulässige Höchstzahl war damit erreicht, so dass der Veranstalter noch vielen Vereinen absagen musste. Und da machte auch das regnerische Wetter den meisten wenig aus - Hauptsache schwimmen im mit 24 Grad angenehm temperierten 50-m-Wettkampfbecken.

...weiterlesen "Endlich wieder Wettkampf!"

45 Medaillen über die 200-m-Strecken / Lukas Ickerodt mit zwei neuen Vereinsrekorden

Die Olfener OSC-Schwimmer fischten 45 Medaillen aus dem Becken des Hallenbads „Südpool“ in Herne.

Es war ein wahrlich glänzender Sonntag für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Olfener Schwimmclubs 2007: beim 12. Willi-Nickel-Gedenkschwimmen im Hallenbad „Südpool“ in Herne gab es 23 Gold-, 17 Silber- und 5 Bronzemedaillen. Außerdem stellten die Olfener zwei Vereins-, 23 Jahrgangsrekorde und 51 neue persönliche Bestleistungen auf. Keiner der OSC-Schwimmer fuhr am Ende ohne Medaille nach Hause.

...weiterlesen "23 Goldmedaillen in Herne"