Springe zum Inhalt

Eddy Maletzky, Lukas und Sarah Ickerodt bekamen die Pokale / Auszeichnungen für die besten 25 des Jahres

Nachwuchsschwimmer Eddy Maletzky (10) bester Schwimmer des OSC im Jahr 2019

Das Jahr 2019 war für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Olfener Schwimmclubs 2007 wieder ein äußerst erfolgreiches Wettkampfjahr. Das nahm der Verein zum Anlass, die Erfolge des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren zu lassen und die besten Schwimmer zu ehren. Dazu hatte der OSC die Schwimmer und ihre Eltern ins Haus Katharina zu einer stimmungsvollen Ehrung eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen blickten die etwa 40 Anwesenden noch einmal auf die sportlichen Highlights des vergangenen Jahres zurück.

Insgesamt besuchten die OSC’ler im Jahr 2019 21 DSV-Wettkämpfe und wie in jedem Jahr den Schloßlauf in Nordkirchen. Hinzu kamen mit den Vereinsmeisterschaften über sieben Tage, den Stadtmeisterschaften und dem Stundenschwimmen noch einmal neun Wettkampftage im Olfener Bad. Dabei nahmen 97 Schwimmerinnen und Schwimmer an mindestens einem Wettkampf teil. Die Olfener erkämpften sich bei den verschiedenen Wettkämpfen insgesamt 383 Gold-, 284 Silber- und 202 Bronzemedaillen. Hinzu kamen noch 361 weitere Platzierungen unter den besten sechs.

...weiterlesen "Olfener Schwimmclub ehrte die Besten des Jahres 2019"

24 Olfener Schwimmer holten sich 29 Medaillen in Coesfeld / 53 neue Bestzeiten / 1 Vereins- und 25 Jahrgangrekorde

Silber und Bronze für die Lagenstaffeln:
Nils Becker, Robin Henniger, Vin Zeidler, Eddy Maletzky (oben v. l.)
Lucca Ozimek, Lina Kiekebusch, Inka Althoff und Malin Hayen (unten v. l.)

Über 250 Schwimmer aus 14 Vereinen gingen beim 9. Sparda-Bank Cup des SC Coesfeld auf den Startblock und kämpften in neun Disziplinen verbissen um jede Sekunde. Insgesamt ertönte der Startpfiff 1.050 Mal. Auch 24 Schwimmerinnen und Schwimmer des Olfener Schwimmclubs 2007 hatten sich – wie in den Vorjahren – in die Kreisstadt aufgemacht. Dabei zeigten sich die OSC’ler bestens in Form und standen 6 Mal ganz oben auf dem Siegertreppchen. 11 Silber- und 12 Bronzemedaillen sowie 54 weitere Platzierungen unter den besten acht rundeten die glänzende Bilanz an diesem Wettkampftag ab. Bei den 92 Starts stellten die Olfener einen neue Vereinsrekord, 25 neue Jahrgangsrekorde und 53 persönliche Bestleistungen auf.

...weiterlesen "Großkampftag im Coesfelder Hallenbad"

Spannende Staffeln mit fünf Teams / Nur 15 Meter trennten nach einer Stunde die Siegerteams

Fünf Teams waren beim zwölften Olfener Stundenschwimmen des Olfener Schwimmclubs im Hallenbad am Start und kämpften verbissen um jeden Meter.

Die Schwimmhalle tobte und alle Schwimmer gaben ihr letztes. Beim 12. Stundenschwimmen für Vereine und Gruppen aus Olfen lieferten sich der Spielmannszug und die Elternstaffel des Olfener Schwimmclubs ein packendes Kopf-an-Kopf-Rennen, das erst in den letzten zwei Minuten entschieden wurde. Angefeuert von Vereinsmitgliedern, Fans und Zuschauern wurde bis zur letzten Sekunde alles gegeben. Am Ende gab es nach dem wohl spannensten Wettkampf in der Historie des Stundenschwimmens und nach 6000 geschwommenen Metern einen hauchdünnen Erfolg des Titelverteidigers. Ganze 15 Meter hatten die Staffel des Spielmannszugs der Eltern-Staffel quasi in letzter Sekunde abgenommen. Geschafft lagen sich alle Teilnehmer am Ende der kraftraubenden Stunde in den Armen.

...weiterlesen "Tolles Duell zwischen Spielmannszug und OSC-Eltern"

OSC’ler zeigten sich mit 22 Siegen / 43 Medaillien / 31 Jahrgangsrekorde und 58 persönliche Bestleistungen bestens in Form

Bronze in der Staffel: Maari Becker, Leonie Behr,
Inka Althoff und Romy Neuenhüskes (v.l.)

Es war ein super Wettkampftag für die Schwimmerinnen und Schwimmer des Olfener Schwimmclubs 2007: beim Jugendschwimmfest im Hallenbad „Südpool“ in Herne holten sich die 27 OSC’ler insgesamt 43 Medaillen (22 Mal Gold, 12 Mal Silber und 9 Mal Bronze) und stellten im Verlaufe der Wettkämpfe 31 neue Jahrgangsrekorde und 58 persönliche Bestleistungen auf. Nur drei Wochen nach dem Trainingsstart nach den Sommerferien eine eindrucksvolle Vorstellung der schwimmenden Steverstädter.

...weiterlesen "“Super Zeiten und tolle Ergebnisse” in Herne"

Zwei Medaillen Matilda Neuenhüskes / Mats Bawej mit seinem ersten Wettkampf

Matilda Neuenhüskes (rechts) und Mats Bawej überzeugte mit tollen Leistungen

Matilda Neuenhüskes strahlte über das ganze Gesicht: beim Kinderschwimmfest des DSC Wanne-Eickel im Hallenbad „Südpool“ in Herne holte sich die sechsjährige Nachwuchsschwimmerin des Olfener Schwimmclubs 2007 zwei Silbermedaillen. Matilda zeigte in Herne ihr ganzes Können und gewann mit neuen Bestzeiten Silber über 25 m Brust und 25 m Kraul. Ausserdem belegte sie über 25 m Rücken den vierten Platz. Dabei stellte die junge Schwimmerin drei Jahrgangsrekorde im Jahrgang 2013 auf.

...weiterlesen "OSC-Minis überzeugten in Herne"